Keratograph Oculus M5 – Vermessung der Hornhaut in Vorarlberg

 

Der Keratograph Oculus M5 vermisst die Hornhautvorderfläche, macht Bilder und Videos vom Kontaktlinsensitz und den Augenlidern. Der Oculus M5 unterstützt uns bei der professionellen Anpassung der Kontaktlinsen.

Perfekter Sitz für Kontaktlinsen in Vorarlberg

Die Hornhautvorderfläche am Auge ist sehr individuell, so wie der Mensch selbst. Dies bedeutet, dass die Hornhaut nicht regelmäßig geformt ist, sondern unterschiedliche Krümmungen aufweist. Damit die Kontaktlinse auf der individuell geformten Hornhaut perfekt aufliegen kann und dadurch auch optimale Sehergebnisse erzielt werden, vermessen wir die Hornhautvorderfläche mit dem sogenannten Keratograph Oculus M5. Es handelt sich hierbei um das derzeit genaueste computergestützte Messsystem, welches tausende präzise Messpunkte an der Hornhautvorderfläche erfasst.

Das Ergebnis dieser Messung liefert Ihrem Optikermeister in Vorarlberg ein exaktes Cornealmapping (Hornhaut-Landkarte). Diese Auswertungen werden den Linsenherstellern übermittelt! Der Linsenhersteller kann dann für jedes Auge eine speziell individuelle und optimale Kontaktlinse fertigen.

Messung von Tränenfluss und Augen-Rötungsgrad im Ländle

Weiters können wir mit dem Oculus M5, der eine neue Mess-Technologie hat, die Qualität des Tränenfilms analysieren. Mit dieser Tränenfilmanalyse können wir feststellen, wie gut der Tränenfilm aufgebaut ist. Bei einem Kontaktlinsenträger hat der Tränenfilm besondere Bedeutung für den Tragekomfort der Kontaktlinsen. Sollte ungenügender Tränenfluss die Ursache einer schlechten Benetzung darstellen, können wir mit spezieller Beratung zu einer Verbesserung beitragen.

Eine weitere Spezialität ist die Bestimmung des Rötungsgrads der Bindehaut sowie die Analyse der Liddrüsen (Maibomschedrüsen). Anhand spezieller Messungen kann der Rötungsgrad der Bindehaut sowie die Funktionalität der Maibomschendrüsen (Liddrüsen) ermittelt werden.

Mit der Imaging-Software nimmt Optik Sutter in Vorarlberg Video- und Bilddateien auf. Neben der einzelnen Betrachtung der Videos und der Einzelbilder können die Aufzeichnungen mit den simulierten Fluorbildern (Kontrastbilder vom Linsensitz) des vermessenen Auges verglichen werden. Mit diesen Videos und Fluorbildern erstellen wir auch Videokonferenzen mit den Linsenherstellern. Mit dieser Konferenztechnik können wir jede Kontaktlinse gemeinsam mit dem Linsenhersteller auf die optimale Passform anpassen und individuell für jedes Auge optimieren.

Kontaktieren Sie uns online oder telefonisch, wir informieren Sie gerne näher über keratographische Augenvermessungen in Vorarlberg.

 

Oculus Kerathograph 5M

Oculus M5